Kommentare: 7
  • #7

    Jolanda Dobbs-Inderbitzin (Dienstag, 08 Mai 2018 08:27)

    Das Wissen über die 4 Temperamente und die verschiedensten Techniken, die einem helfen, eine Rolle zu entwickeln und darin zu bleiben sind nur einige Aspekte von dem was ich alles gelernt und in der Gruppe erlebt habe. Ich konnte spielerisch einige Begrenzungen in mir auflösen und eben erörtern wer ich eben sonst noch bin und wie ich das noch mehr nach aussen bringen könnte. Astrid gelingt es mit viel Herz, Weisheit, Humor und sanfter, jedoch bestimmter Führung die Gruppe zu leiten und ihr umfassendes Wissen zu vermitteln. Die Struktur des Kurses erlaubt viel Gestaltungsfreiheit und hat doch einen klaren Rahmen... wir konnten sehr viel einbringen und darauf eingehen was momentan in uns brodelt und dann ausprobieren was geschieht, wenn wir mit den professionellen tools daran werkeln..ich bin fasziniert und freue mich auf mehr!

  • #6

    Raphael Fahrner (Samstag, 06 Januar 2018 16:03)

    Ich besuchte den Schauspielkurs für Anfänger und hatte echt Freude dabei. Durch verschiedene Übungen und Rollen konnte ich mein Selbstbewusstsein stärken, lernte neue tolle Freunde kennen mit welchen jeder Kursabend toll war.
    Hiermit möchte ich mich ganz herzlich bei Astrid für Ihre tolle Arbeit bedanken.
    Ich kann einen Kurs nur empfehlen.

  • #5

    Jens (Samstag, 23 Dezember 2017 14:10)

    Mein Feedback zum Theaterkurs: "Wer bist Du noch?"
    Für mich als Neueinsteiger war es lehrreich und amüsant. Ich habe meine einzelnen Temperamente entdeckt und konnte mich dabei weiter entwickeln. Die Kursleiterin Astrid hat die Lektionen ansprechend gestaltet bei entspannender Atmosphäre. Astrid ist auf auf die Persönlichkeit der Teilnehmer eingegangen. Ich freue schon auf meinen nächsten Kurs.

  • #4

    Ramiro Molina (Dienstag, 19 Dezember 2017 23:23)

    Feedback zum Theaterkurs „Wer bist Du noch?“

    Wir Menschen sind Meister darin andere und uns selbst auf wenige Eigenschaften zu reduzieren. Dann sind da noch die ständigen Bewertungen und Verurteilungen. Blockierende Muster, aufgesetzte Paradigmen, gesellschaftliche Vorgaben halten uns fern von unserem Selbst... Von unserer Kraft...

    Mit Spirit, Herz und Verstand führte uns Astrid durch diesen genialen Kurs. Einmal mehr ist mir klar geworden: Ich selbst entscheide darüber, welche Rollen ich im Leben spielen möchte! Das Leben ist einfach viel zu kostbar für ein monotones 0815 Leben. Bin sehr gerne ein nächstes Mal wieder dabei!! Selbstfindung durch Theaterspielen. Simply awesome!! ��� Astrids Events kann ich nur jeden Menschen ans Herz legen der jede Art von Sabotagemuster durchbrechen will, um Ladehemmungen zu überwinden. Du entfesselst dein Potenzial, stärkst zugleich deine Intuition, deine Kreativität und deine Persönlichkeit für mehr Wohlstand und Erfolg im Leben. "Eine Schweizerin hat es erfunden!" (: Also auch an alle Schweizer: Probiert es aus! Danke Astrid. Go for your dreams! Danke auch an die anderen Teilnehmer. Es war mir eine Ehre mit euch Theater zu spielen!! �

  • #3

    Marina (Dienstag, 19 Dezember 2017 20:10)

    Vielen Dank Astrid für den Kurs: wer bist du noch?
    Die Atmosphäre war sehr angenehm und du hast uns kompetent eingeführt und begleitet. So habe ich mehr Einblicke in mein Ich werfen können und die verschiedenen Facetten mit dem Schauspiel durchlebt. Es ist eine wunderbare Methode aus sich raus zu kommen und gleichzeitig wieder mehr zu sich zu finden.

  • #2

    Ramona (Dienstag, 19 Dezember 2017 18:20)

    Die Theaterlektionen waren sehr spannend und fordernd. Man erfährt und lernt viel über seine persönlichen Eigenschaften und Temperamente die man bisher nicht ausschöpfen konnte oder noch nicht wusste, wie man andere Wesenszüge zum Ausdruck bringen kann. Ich habe viel aus Astrid's Workshop mitgenommen- die Übungen kann man auch in den Alltag integrieren. Ob mit oder ohne Theatererfahrung, ich kann Astrid's workshop wärmstens empfehlen.
    Ich bedanke mich bei dieser Gelegenheit bei Astrid und bei allen Teilnehmern für eure Unterstützung.

  • #1

    Christoph (Donnerstag, 14 Dezember 2017 15:30)

    Ich habe die Theatergruppe "wer bist du noch?" besucht.
    Die Theatergruppe war in einer übersichtlichen, angenehmen Gruppe und es war gut. Astrid Bühler hat das wirklich gut gemacht. Wir alle haben sowas noch nie gemacht. Sie zeigte uns auch viele Techniken und viele Dinge, die wir im Alltag auch brauchen und anwenden können.
    "Wer bist du noch?" - sie hat uns Möglichkeiten aufgezeigt, wie wir auch ein anderes Temperament spielen und leben können. Es war cool, lustig, amüsant und in einer angenehmen Atmosphäre. Hat Spass gemacht.
    Sie hat uns auch sehr umsorgt! :)
    War schön. Gerne wieder einmal!